Sikkens Quality Time
Alphaloxan Flex ist hoch wasserdampfdurchlässig, elastifizierend und lösemittelfrei. Die Anstrichflächen sind äußerst schrumpfrissstabil, extrem wetterfest, verseifungsbeständig, sehr gut feuchtigkeitsregulierend, sehr spannungsarm und hervorragend resistent gegen Pilz-, Moos- und Algenbewuchs. Mit Gutachten des Polymer Institutes Dr. R. Stenner GmbH, Flörsheim: als Renovierfarbe/ Erstanstrich für WDVS-Fassadenflächen geeignet.

  • Stark verschmutzungsresistent
  • Seidenmatte, edle Anstrichoptik
  • Vorbeugender Schutz gegen Algen- und Pilzbefall

Technisches Merkblatt (PDF) Sicherheitsdatenblatt (PDF) Broschüre: Alpha Fassadenfarben Broschüre: Alphaloxan Flex
Details
Rezeptur
Polysiloxaan

Glanzgrad
Seidenmatt

Gebindegröße
5 l / 12,5 l

Farbskala
Information zur Anwendung

Information zur Anwendung


Verbrauch: Ca. 6-7 m²/L
Verdünnung: Airless-Spritzen: Ca. 5-10 Vol.-% Wasser.
Systeminformation

Systeminformation


Beispielhafte Systembeschichtung für neue unbehandelte Flächen:

GRUNDBESCHICHTUNG
Auf schwach saugenden, nur leicht sandenden Putzen eine Grundbeschichtung mit Super Aktivator eingestellt auf die Saugfähigkeit des Untergrundes, oder Alpha Barol 1 : 4 Vol.- Teile mit Wasser verdünnt grundieren. Je nach Saugvermögen kann jeweils ein mehrmaliger Auftrag im Nass-in-Nass-Verfahren erfolgen.

ZWISCHENBESCHICHTUNG
Insbesondere bei kontrastreichen, stark oder unterschiedlich saugenden Untergründen zusätzlich eine Zwischenbeschichtung mti Alphaloxan Flex max. 10 Vol.-% mit Wasser verdünnt.

SCHLUSSBESCHICHTUNG
Eine satte, gleichmäßige Beschichtung mit Alphaloxan Flex unverdünnt.

Detaillierte Verarbeitungshinweise entnehmen Sie bitte den jeweiligen technischen Merkblättern!

Für Renovierung/ Erstanstrich auf WDVS-Fassaden geeignet. Gutachten vom Polymer Institut Flörsheim
Frostsicher transportieren und lagern
Kühl lagern
Mit Airless Spray / Mit Pinsel / Mit Roller