Sikkens Quality Time
Zum Schutz und zur Gestaltung von Holz und Holzbauteilen im Außenbereich. Die Anwendung erfolgt für nicht maßhaltige und begrenzt maßhaltige Holzbauteile im Mehrschichtaufbau (z.B. Verbretterungen, Verschalungen, Fachwerk, Pergolen usw.). Für maßhaltige Holzbauteile wird Cetol HLS plus als Grundbeschichtung verwendendet (Fenster und Außentüren). Für die Zwischen- und Schlussbeschichtung maßhaltiger Holzbauteile wird Cetol Filter 7 plus verwendet.

  • Hoher Wetter- und UV-Schutz
  • Gute Eindringtiefe
  • Offenporig, wasserabweisend, feuchtigkeitsregulierend
  • Leicht zu verarbeiten
  • Überlackierbar

Technisches Merkblatt (PDF) Sicherheitsdatenblatt (PDF) Broschüre: Cetol Lasuren Broschüre: Kompetenz Holzbeschichtung
Details
Rezeptur
Alkyd

Glanzgrad
Seidenglänzend

Gebindegröße
1 l / 2,5 l / 5 l

Farbskala
Information zur Anwendung

Information zur Anwendung


Verbrauch: ca. 14-18 m²/l
Überarbeitbar: Nach ca. 18-24 Stunden
Verdünnung: Unverdünnt verarbeiten
Systeminformation

Systeminformation


Beispielhafte Systembeschichtung für neue unbehandelte Flächen:

IMPRÄGNIERUNG
Nach ÖN B 3802-2 – nur bei Nadelholz im Außenbereich mit Cetol Aktiva BP*

GRUNDBESCHICHTUNG
Mit %Cetol HLS plus%.

ZWISCHEN- UND SCHLUSSBESCHICHTUNG
Mit %Cetol HLS plus%.

Detaillierte Verarbeitungshinweise entnehmen Sie bitte den jeweiligen technischen Merkblättern!

Mit Pinsel
Anwendung: Vor Gebrauch gut umrühren
Aussen
Für Fensterrahmen
Für Fassaden-Verbretterung