Sikkens Quality Time

SPITZENPRODUKTE FÜR EIN HOTEL DER EXTRAKLASSE

Die äußeren Holzteile der Gebäude des Hotelkomplexes Schloss Fuschl Resort mussten neu beschichtet werden. Der mit den Sanierungsarbeiten beauftragte Malerbetrieb HAUSER Die Malerei aus Linz entschied sich aufgrund ihrer hervorragenden Produkt und Verarbeitungseigenschaften für die Premiumprodukte von Sikkens. Denn der Auftraggeber verlangte höchste Qualität. Schließlich gehört das Traditionshotel Schloss Fuschl Resort & Spa zur Luxury Collection und das Schwesterhotel Sheraton Fuschlsee-Salzburg Hotel Jagdhof mit den Häusern Jagdhof, Hüttererhof und Gutshof ist ein 4-Sterne Superior Haus.

Schloss Fuschl Resort & Spa gehört zu den besten und traditionsreichsten Hotels in Österreich. Idyllisch auf einer Halbinsel am Rande des Fuschlsees unweit von Salzburg gelegen, gleicht es einem verwunschenen Märchenschloss, das schon seit Jahrhunderten illustre Gäste beherbergt und Geschichte schrieb. Auch Filmgeschichte. Ähnlich malerisch gelegen wie das Schloss Possenhofen am Starnberger See, war das Schloss Drehort für den ersten der legendären Sissi-Filme. Während der Dreharbeiten wohnte die Hauptdarstellerin Romy Schneider im Schloss, woran die luxuriöse Sissi-Suite und das schlosseigene Sissi- Museum noch heute erinnern. Das legendäre Hotel Schloss Fuschl Resort & Spa zählt heute zur erlesenen Riege der Luxury Collection; zum Komplex gehören auch einige historische Nebengebäude sowie das Schwesterhotel Sheraton Fuschlsee-Salzburg Hotel Jagdhof, das der Marke Sheraton zugeordnet wird.

FÜR MAKELLOSE OBERFLÄCHEN

Bei einer Hotelanlage dieser Luxuskategorie muss stets alles perfekt sein – innen und außen. Und so stand 2016 wieder die Sanierung der Holzflächen im Außenbereich an: Balkone, Verschalungen, Dachuntersichten, Fenster der Gebäude Jagdhof und Hütterer Hof, vom Laubengang, Turmanbau und Waldhaus sowie die Fensterläden vom Jägerhaus, in dem sich das Sissi-Museum und das Schlossladl befinden, mussten neu beschichtet werden. Und das bei laufendem Betrieb. Da waren Produkte gefragt, die sowohl den außerordentlichen hohen Qualitätsansprüchen des Auftraggebers in Bezug auf Langlebigkeit und Optik entsprechen als auch leicht zu verarbeiten sind. „Dementsprechend ist unsere Wahl natürlich auf Sikkens gefallen”, sagt Klemens Grün vom ausführenden Malerbetrieb Hauser aus Linz. Nachdem Alfred Auer, der Technische Verkaufsberater von AkzoNobel, das Objekt gemeinsam mit Projektleiter Grün eingehend besichtigt und die Holzbauteile geprüft hatte, empfahl er zur Vorbereitung des Untergrunds Cetol Aktiva, Kodrin WV 456 und Componex WR sowie für den Beschichtungsaufbau die semitransparente Renovierlasur Cetol HS Color und die deckende Holzlasur Cetol DSA als Grundbeschichtung. Für besten Oberflächenschutz wurde die wirtschaftliche und wetterbeständige High-Solid-Lasur Cetol Novatech als Schlussbeschichtung eingesetzt. Bei den Fensterläden vom Jägerhaus wurde Rubbol DSA Thix verwendet, da der hochwertige, seidenglänzende Lack für innen und außen besonders witterungsbeständig ist.

IN NEUEM ALTEN GLANZ

Die Sanierungsarbeiten erfolgten in zwei Etappen – von April bis Juni 2016 und von März bis Mai 2017 waren täglich drei bis acht Mitarbeiter von HAUSER Die Malerei aus Linz vor Ort. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Holzbauteile erstrahlen in neuem Glanz und unterstreichen die traditionelle Architektur des einmaligen Luxusresorts im Salzkammergut.



Bildnachweis: Titelbild Luftbild© Schloss Fuschl Betriebe GmbH

Produkte



Hier wurden folgende Produkte verwendet